Ischler Törtchen

Hallo meine Lieben
Los gehts  mit dem Kekse backen.

Meist fange ich mit den Ischler Törtchen an,  in Dosen verpackt, halten sie sehr lange.
Ich mache aus der Masse größere und kleinere Kekse.

 

 

INFO
Ich nehme zwei verschieden große runde Ausstecher, Durchmesser  4 und 5 cm.
♥ Aus der angegebenen Menge, mit diesen Ausstechern, bekommt man insgesamt circa 40 Stück mit 5 cm und 50 Stück mit 4 cm raus.
♥ Die größeren cirka  4 mm dick ausgerollt, die kleineren 5 mm.
♥ Natürlich kann auch jeder beliebige  Ausstecher in jeder anderen Größe und Stärke genommen werden
Video Anleitung HIER

EINKAUFSLISTE
♥ 750 g glattes Mehl
♥ 300 g Staubzucker
♥ 2 Päckchen Vanillezucker
♥ 3 Eier
♥ 400 g Butter oder Margarine
♥  1 1/2 Päckchen Backpulver
♥ 100 g geriebene Haselnüsse
♥ 100 g geriebene Schokolade

 

ZUBEREITUNG
Alles zu einem Mürbteig verkneten.
Eine Stunde kühl rasten lassen.
Ausrollen.
Runde Kreise ausstechen, oder beliebige andere Formen.
Nicht zu eng aufs Blech setzen.
Bei 180 Grad Ober und Unterhitze oder Umluft 150-160 Grad circa 10-15 Minuten hell backen.
Backzeit ist nur eine ungefähre Angabe, weil jeder Ofen anders ist.
Ich backe immer auf Sicht.

 

ZUSAMMENSETZEN
mit beliebiger Marmelade füllen und  Oberseite in Glasur tunken.


Glasur: Fertige Kakao Glasur kaufen und  zusammen mit einem kleinen Stückchen, circa 25 g Vollmilch Kuvertüre schmelzen.
Die kleineren mit der Glasur komplett übergießen.
Nun nach Belieben verzieren, solange die Glasur noch nicht trocken ist.

 

 

Gutes Gelingen wünscht Eure


 

 

Helga Motivtorten Tipp:

Diese Kekse schmecken  das ganze Jahr.

Quellenangabe Rezept: unbekannt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.