Nusstorte mit Nougat und Vanillecreme

Nusstorte mit Nougat und Vanillecreme
Die Kombination von den beiden Cremen mit dem Nussboden, ist ein kalorienreicher Traum 🙂

INFO
♥  Gebacken hab ich sie in der 26er Form
♥   Bei circa 5 cm Randbreite geschnitten bekommt man 16 Stück
♥   Videoanleitung findet ihr HIER
♥   Rezept zum Ausdrucken HIER

EINKAUFSLISTE
Für die Masse:

♥  250 g Butter oder Margarine
♥   7 Eier
♥   300 g Staubzucker
♥   125 ml Eierlikör
♥   250 ml Schlagobers ( Sahne )
♥   300 g glattes Mehl
♥   150 g gemahlene Haselnüsse oder Walnüsse
♥   1 Päckchen Backpulver

Für die Cremen:
♥  500 ml Schlagobers (Sahne)
♥  1 Päckchen Quimiq natur
♥  1 Päckchen Quimiq Vanille
♥  150 bis 300 g Nougat, Menge nach Geschmack
♥  Etwas Staubzucker
♥  Zum Aromatisieren passender Likör
♥  Sirup oder Aroma


ZUBEREITUNG  Masse
250 g Butter -ich nehme Margarine
mit 300 g Staubzucker und
7 Eidottern sehr gut schaumig rühren, ich lasse die Maschine 10 min laufen,
dann 125 ml Eierlikör dazu
und zügig
300 g Mehl versiebt mit 1 Päckchen Backpulver
und 150 g gemahlene Nüsse einrühren ( ich nehme Haselnüsse )
7 Eiklar steif schlagen
250 ml Schlagobers leicht anschlagen
beides zusammen unter die Nussmasse heben.

In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Tortenform geben, glattstreichen.
bei 170 Grad Ober und Unterhitze circa 50 min backen.
Stäbchenprobe machen !

Mann sollte sie dann einen Tag ruhen lassen.


ZUBEREITUNG Cremen:
Nougatcreme:
1 Päckchen Quimiq natur glattrühren
150 bis 300 g erweichtes Nougat, Menge nach Geschmack nehmen,
etwas Nougat oder Haselnuss Sirup,
Likör oder Aroma dazumengen.
Zucker nur wer mag, Nougat ist sowieso süß
dann noch 250 ml geschlagenes Obers ( Sahne)
kurz unterrühren

Vanillecreme:
1Päckchen Quimiq Vanille mit wenig Staubzucker glattrühren
etwas Vanillesirup, Likör oder Aroma dazumengen,
250 ml geschlagenes Obers ( Sahne )
kurz unterrühren

ZUSAMMENSETZEN
Tortenboden 3 x durchschneiden

Ersten Boden in einen Tortenring spannen.
Ein Drittel der Nougatcreme drauf verteilen und darauf ein Drittel der Vanillecreme,
vorsichtig verteilen damit sich die beiden Cremen nicht zu sehr vermischen.
Nächsten Tortenboden, wieder beide Cremen
und noch einmal dasselbe.

Über Nacht in den Kühlschrank
Am nächsten Tag vorsichtig den Tortenring lösen und nach Belieben verzieren

 

 

Gutes Gelingen wünscht Eure

 


Helga Motivtortentipp:Diese Nusstorte bekommt beim Backen eine kleinen Mugel, der aber beim Auskühlen verschwindet, dann ist sie komplett gerade.
Ich drehe auch jede Torte nach dem Auskühlen um,  das heißt die Oberseite ist dann unten und der schöne gerade Boden ist dann die Oberseite.

 

QUELLENANGABE Rezept Nussmasse: Gerhard Sam
Creme: Helga Motivtorte

Comments

Comments are closed.